Herzlich Willkommen bei uns, in unserem Webauftritt!



Lassen Sie sich bewegen, sprechen Sie uns an, mit Ihren Themen! 

Ihr Michael Schopka

(Vorsitzender OU Hörstertor-Rumphorst)

Unterstützen Sie das bürgerliche Engagement!
Seit ca. 1 Jahr bemüht sich der Verein "Für zukunftorientierte und maßvolle Bebauung am Markweg" mit hohem Engagement für einen Dialog sowohl mit der Politik als auch dem Investor und schafft konkrete Vorschläge. Über 300 Mitglieder sind in desem Verein konzentriert. Unterstützen auch Sie dieses immer wieder von der kommunalen Polititk geforderte bürgerliche Engagement durch eine kostenfreie Mitgliedschaft: www.zukunft-markweg.de


 
17.02.2017
Rickfelder trifft Hauptgeschäftsführer der HWK Dr. Ostendorf
Über wichtige aktuelle Themen tauschten sich Josef Rickfelder, MdL, und Dr. Thomas Ostendorf, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Münster, beim Antrittsbesuch des Politikers aus. Zur Sprache kam ebenso die Integration von Flüchtlingen in den Arbeitsmarkt, wie die Unterstützung der Arbeit der HWK Münster.

16.02.2017
Als einziges Bundesland bekommt Nordrhein-Westfalen eine Hygiene-Ampel. Hierzu hat der Landtag heute das Kontrollergebnis-Transparenz-Gesetz mit der Mehrheit der Stimmen von SPD und Bündnis 90/Die Grünen verabschiedet.

16.02.2017
Laut Berichten aus Polizeikreisen können die Polizeibeamtinnen und -beamten seit Ende Januar dieses Jahres bei Anfragen zur Personenermittlung nicht mehr auf das jeweilige Einwohnermeldeportal der Städte zugreifen. Lediglich Polizisten der Leitstelle haben noch voraussichtlich bis Mitte des Jahres Zugriff auf die Daten des Einwohnermeldeamtes.

16.02.2017
CDU informiert sich über Wirtschaftsförderung
Um die erfolgreiche und nachhaltige Förderung von Münsters Gewerbebetrieben ging es bei einem Besuch der CDU und der MIT Münster im Nano-Bioanalytik-Zentrum Münster. "Eine starke Wirtschaft ist für eine wachsende Stadt wie Münster überlebenswichtig", sagte Wolfram Pott, Kreisvorstandsmitglied und Organisator der Veranstaltung.

16.02.2017
Im Düsseldorfer Landtag wurde am heutigen Tage die Einsetzung eines Parlamentarischen Untersuchungsausschusses zum Vorgehen der nordrhein-westfälischen Landesregierung und ihrer Sicherheitsbehörden im Fall des islamistischen Attentäters Anis Amri beschlossen.

Informationen zum Herunterladen!
23.02.2012
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Hermann Gröhe Angela Merkel bei Facebook Hermann Gröhe bei Facebook
© Ortsunion Hörstertor-Rumphorst  | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.29 sec. | 121943 Besucher